Biogas , Deponiegas und Klärgas

Der Unterschied zwischen diesen 3 Gasen ist im Methangehalt dieser festgesetzt. Erdgas hat hier den größten Methangehaltsanteil (85% – 98%) . Dann folgt Klärgas mit ca. 65 % und dann Deponie bzw Biogas mit 50% – 80% Methangehalt. Jetzt stellen wir uns einmal die Frage wo Biogas genutzt wird. Hier gibt es mehrer Einsatzgebiete.

Nutzung von Biogas :

  • Als Erdgas, durch spezielle raffineration des
  • Biogases
  • Die Nutzung als Treibstoff für Motoren
  • Stromgewinnung
  • Wärmegewinnung

Wie wird Biogas produziert ?

Der Rohstoff dazu ist vor allem Mais , gefolgt von Grasschnitt und tiereische Extrementen . Vor allem bei Mais entbrennt eine Diskusiion als Biomasse. Während Menschen auf der Welt hungern, verbrennen wir Mais zur Energiegewinnung . Dies ist ein Konlikt zwischen Technik und Ethik !
Ein weiterer Nachteil der Biogas-Erzeugung durch Mais ist der Umstand, dass durch Nutzung von Mais als Biogas Lieferant unwerigerlich der Mais-Preis steigt . Was Natürlich ärmlich Menschen in Gegenden wo Mais ein Grundnahrungsmittel ist z.B.: Mexiko besonders zu spüren bekommen.

Natürlich gibt es Substrate, die zur Erzeugung von Biogas gut geeignet sind . Das wären zum Beispiel

  • Rinder und Schweinegülle / Mist
  • Grünschnitt, Restprodukte der Obstsaftproduktion
  • Biomüll
  • Klärschlam
  • Altfette

In Zukunft wird Energie aus Biogas eine noch größere Rolle spielen, vor allem mit dem Hintergedanken des Recyclings von Abfällen !

Foto ©Little 15 pixelio.de

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

    Partner

    Photovoltaik-Topliste
    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de
    Add to Technorati Favorites http://www.wikio.de
waking the dead movie