Immobilien Energiesparsam optimieren !

Egal ob man Bewohner einer Mietwohnung oder eines Eigenheimes ist . Irgendwann kommt der Punkt wo man sich über eine Sanierung Gedanken machen muss . Zumindest dann wenn man diese Immobilie schon länger besitzt. Aber auch bei Neubesitzer gilt : Wer Energiesparsam baut wird auf lange Sicht Geld sparen !
Immobilien sparsam bauen

Am besten man baut heutzutage ein Niederenergie bzw. Passivenergie Haus. Dies ist meist nach Süden ausgerichtet und besitzt große Glasfälchen um die Sonne optimal nutzen zu können. Idealerweise befindet sich vor dem Haus ein Hang mit 45 Grad Winkel , auf dem mann bequem Solarkollektoren für das Warmwasser installieren kann . Wem der Hang fehlt, der sollte sich Gedanken über eine Dachkollektoren Anlage machen. Es ist auch möglich eine Wärmepumpe zu benutzen , dies sollte aber je nach Lage direkt vor Ort mit dem Installateur besprochen werden ! Viele finden ja ein Niedrigenergie-Haus nicht so schick , da es oftmals eine Rechteckige Form hat und aussieht wie ein großer Kasten . Allerdings sollte man immer daran denken das dies wirtschaftlicher und einfach Umweltfreundlicher ist !

Energie Effizient nutzen !

Doch nicht nur der Bau solch einer Immobilie will gut geplant sein, auch die Nutzung dieser sollte Energieeffizient erfolgen . Auch hier zahlt es sich aus , vor allem bei Küchen bzw. Gefriergeräten etwas tiefer in die Tasche zu greifen ! Auf lange Sicher amortisiert sich das eingesetzte Kapital und man arbeitet Energieschonend . Damit schont man auch seinen Geldbeutel und tut vor allem der Natur was Gutes (Sofern man den Strom aus Erneuerbaren Energien bezieht).

Sanierung einer Immobilie kann sich auszahlen

Sanierung einer Immobilie kann sich auszahlen

Sanierungen sinnvoll ?

Es gibt viele alte Immobilien die Energietechnisch nicht auf den neuesten Stand sind. Zwar kommen immer mehr Leute auf die Idee diese zu Renovieren bzw. zu Sanieren , dies aber meist nur weil es vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird (Stichwort: Energieausweis). Eine Denkmalgeschützte Immobilie ist davon allerdings meist ausgenommen , da hier das Interesse der Sicherung eines Denkwürdigen Objektes im Vordergrund steht . Man sollte auch immer darauf achten welche Förderpakete es gerade vom Staat oder den Ländern gibt und sich dementsprechend das beste rauspicken !

Auf lange Sicht sparen

Wer also auf lange Sicht Geld sparen möchte, der kommt bei Immobilien nicht drum herum hier und da etwas Geld in die Sanierung bzw. in die Errichtung von Energiesparenden Einrichtungen zu stecken. Gerade am Anfag des Bauens kommen so viele Kosten auf einem zu das man hier gern spart – Dies ist aber der falsche Weg . Wer sich zu Beginn ein paar Euro spart, der zahlt am Ende bzw. langfristig meist sogar viel mehr drauf !

Bildquelle: Thorben Wengert / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

    Partner

    Photovoltaik-Topliste
    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de
    Add to Technorati Favorites http://www.wikio.de